Zitronen-Lachs vom Grill

Ergibt 4 Portionen Schwierigkeitsgrad Mittel Vorbereitungszeit 1 Std Kochzeit 1 Std Gesamte Zeit 2 Std

mit Ingwer-Rub, Dille-Dip und Fenchelsalat

Zutaten

0/14 Zutaten
Portionen einstellen

Arbeitsschritte

0/7 Zubereitung
  • Räucherbrett für den Griller vorbereiten (mindestens 60 Minuten in Wasser einlegen)
  • Das Backrohr auf 50° Ober-/Unterhitze vorheizen: Zitronen heiß waschen, trocken reiben, Schale fein abreiben und 5 EL Saft auspressen. Zitronenschale auf einem Blech verteilen und im Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten trocknen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Fenchelsamen in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Mit Meersalz und Pfefferkörner fein mörsern. Zitronenschale und Rohrohrzucker dazugeben und fein zerreiben. Ingwer und Knoblauch untermischen.
  • Lachs kalt abspülen und trocken tupfen. Die Würzmischung rundum draufstreuen, leicht andrücken und ca. 15 Minuten abgedeckt kalt stellen.
  • Währenddessen die Fenchelknollen putzen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Knollen dünn hobeln. Dille grob hacken. Fenchel, Zitronensaft, honig, 5 EL Öl und 2 EL Dille mischen, salzen, pfeffern und kalt stellen. Crème fraîche, 1 EL Öl und 2 EL Dille verrühren, salzen, pfeffern und kalt stellen.
  • Grille für mittlere direkte Hitze vorbereiten. Räucherbrett mit der glatten Seite nach oben auf den Rost legen. Deckel schließen. Das Brett nach 5 Minuten umdrehen, dünn mit 1 EL Öl bestreichen, Lachs drauflegen und bei geschlossenem Deckel 12 bis 15 Minuten grillen.
  • Lachs mit restlichem Öl (~1 EL) und restlicher Dille (~2 EL) garnieren. Mit Dip und Salat servieren.

Notizen

Brauch ein wenig Vorbereitungszeit und ein Räucherbrett für den Grill.

Tags

#fisch  #grill  #lachs  #salmon  

Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.
Required fields are marked *

twelve − seven =